A–A+
Mitten im Leben

Beschäftigungs- und Sozialtherapie

Im Laufe seines Lebens eignet sich der Mensch eine Vielzahl von Gewohnheiten an, sammelt Erfahrungen und entwickelt die unterschiedlichsten Leidenschaften. Genau diese möchten wir in der Beschäftigungs- und Sozialtherapie wecken und fördern.

Deshalb beschäftigen wir uns oft mit Dingen, die unsere Bewohner aus ihrem bisherigen Leben kennen. Zu unseren Freizeitangeboten gehören Bastelaktionen, Gesellschaftsspiele und das gemeinsame Lesen bzw. Vorlesen der Tageszeitung. Wir singen zusammen alte Lieder, kochen und backen gemeinsam und bereiten mit den Bewohnern unsere Feste und Veranstaltungen vor.

Gedächtnistraining und bewegungstherapeutische Angebote – vom Gesundheitszirkel bis hin zur Sitzgymnastik – halten Körper und Geist fit. Dabei gehen wir individuell auf die Interessen und die Fähigkeiten der Menschen ein und stellen unseren Bewohnern individuelle Angebote zusammen.

Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete Ergo- und Beschäftigungstherapeuten, die von zusätzlichen qualifizierten Betreuungskräften unterstützt werden.

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Ok